Training im Klenzepark

Trotz zunächst schlechter Wettervorhersage konnte das von uns geplante Training im Klenzepark bei angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein stattfinden.

Neben dem Genuss des schönen Spätsommerwetters stand die Werbung für unsere noch junge und kleine aber feine Karateabteilung im Vordergrund. Es wurden Flyer verteilt und Passanten konnten sich über den Karatesport im Allgemeinen und unsere Abteilung und den TV1861 Ingolstadt im Speziellen informieren. Einige Kinder und Erwachsene haben sogar spontan am Training teilgenommen und konnten hautnah ihre ersten Karateerfahrungen sammeln.

Wie bei unseren Trainingseinheiten in der Halle haben wir uns zunächst warm gemacht und uns gedehnt. Den zweiten Teil des Trainings füllten die Kihon-Bahnen (Karate Grundschule), gefolgt von Hand- und Fußtechniken auf die Pratzen. Mutige Kämpfer konnten danach ihr Können bei einigen Bruchtests unter Beweis stellen.